L'homme qui rit
 
   
 

Ein Film von Jean-Pierre AmĂ©ris • Im England des Jahres 1690 lebt Gwynplaine als Sohn eines Edelmannes. Gwynplaines Vater beleidigt König James II. und wird von diesem zum Tod in der Eisernen Jungfrau verurteilt. Gwynplaine selbst wird zur Strafe auf grausame Art entstellt; frei nach Victor Hugo.


Text: kulturinfo


© 2018 JMH Distribution

VERLEIH: JMH Distribution

 

REGIE:
Jean-Pierre Améris
PRODUKTION:
Thomas Anargyros
Edouard de VĂ©sinne
CAST:
GĂ©rard Depardieu
Marc-André Grondin
Emmanuelle Seigner
Swann Arlaud
Fanie Zanini
Pierre Peyrichout
DREHBUCH:
Jean-Pierre Améris
Guillaume Laurant
Victor Hugo
KAMERA:
GĂ©rard Simon
SCHNITT:
Philippe Bourgueil
TON:
Olivier Walczak
SĂ©bastien Wera
AUSSTATTUNG:
Franck Schwarz
KOSTÜME:
Olivier BĂ©riot

LAND:
Frankreich
JAHR: 2012
LÄNGE: 95min