L'homme de sa vie
  [nicht mehr im Kino - Release: 18. Januar 2007]
   
 

Ein Film von Zabou • Wie ĂĽblich verbringen FrĂ©dĂ©ric und seine (gleichnamige) Frau FrĂ©dĂ©rique mit ihrer Familie die Sommerferien in ihrem grossen Landhaus in der Provence. Eines Abends laden sie zum Essen ihren neuen Nachbarn Hugo ein, der aus seiner Homosexualität keinen Hehl macht. Bis zum Morgengrauen diskutieren Hugo und FrĂ©dĂ©ric ĂĽber die Liebe und gehen eine Verbindung ein, die in ihrem Herzen und bei den Angehörigen Verwirrung stiftet...

Zabou Breitman überzeugt in ihrem zweiten Spielfilm als Regisseurin mit einer faszinierenden Bildsprache. Sie erzählt subtil und mit leisem Humor von der Liebe und den emotionalen Wirren ihrer Figuren. Unterstützt von drei hervorragenden Schauspielern vermittelt sie dabei brillant die Schwerelosigkeit eines Sommers in der Provence.


© 2018 JMH Distribution

OFFICIAL LINK - VERLEIH: JMH Distribution

 

REGIE:
Zabou
PRODUKTION:
Philippe Godeau
CAST:
Charles Berling
Bernard Campan
LĂ©a Drucker
Aurélie Guichard
Juliette Denis
DREHBUCH:
Agnès de Sacy
Zabou
KAMERA:
Michel Amathieu
SCHNITT:
Richard Marizy
TON:
Michel Kharat
KOSTÜME:
Nathalie LeCoultre

LAND:
Frankreich
Italien
JAHR: 2006
LÄNGE: 114min