Herr Bello
 
   
 

Ein Film von Ben Verbong • Max Sternheim lebt mit seinem Vater in einer deutschen Kleinstadt. Die Mutter ist gestorben, was Max noch immer sehr belastet. Er will nicht zulassen, dass sich sein Vater neu verliebt. Doch Herr Sternheim hat nur Augen für die neue Untermieterin, Frau Lichtblau. Kurze Zeit später taucht eine alte Bekannte in der Apotheke des Vaters auf und überbringt Sternheim eine geheimnisvolle Substanz. Nach einem Test an einer Zimmerpflanze wird deutlich, das Gemisch hat magische Kräfte. Es lässt die Pflanze übernatürlich schnell wachsen.


© 2020 -ohne-

VERLEIH: -ohne-

 

REGIE:
Ben Verbong
PRODUKTION:
Ulrich Limmer
CAST:
August Zirner
Armin Rohde
Sophie von Kessel
Manuel Steitz
Jan-Gregor Kremp
DREHBUCH:
Ulrich Limmer
KAMERA:
Jan Fehse
SCHNITT:
Alexander Dittner
TON:
Magda Habernickel
MUSIK:
Konstantin Wecker
AUSSTATTUNG:
Frank Polosek
KOSTÜME:
Ursula Welter

LAND:
Deutschland
JAHR: 2007
LÄNGE: 100min