Hell Ride
 
   
 

Ein Film von Larry Bishop • Unter den Fittichen von Quentin Tarantino inszeniert hier Larry Bishop seinen zweiten Film. Der Regisseur war bislang hauptsächlich als Schauspieler tätig und war unter anderem in "Kill Bill 2" und "Underworld" zu sehen. In den Hauptrollen finden sich auch einige der Tarantino Familie wieder. Neben Bishop selbst werden Michael Madsen ("Reservoir Dogs"), David Caradine ("Kill Bill"), Dennis Hopper ("True Romance", "Blue Velvet"), Vinnie Jones ("Snatch"), Eric Balfour ("Six Feet Under", "24") und Leonor Varela ("Blade 2") zu sehen sein.

Larry Bishop übernimmt die Hauptolle des Höllenhundes Pistolero der mit seinen Freunden The Gent (Madsen) und Comanche (Balfour) durch die Wüste zieht. Sie machen sich auf, um den Tod von Pistoleros alter Lady Cherokee Kisum (Julia Jones) zu rächen. Dazu müssen sie die satanische 666-Gang finden, welche angeführt wird von Vinnie Jones und Biker Legende Dennis Hopper.


© 2019 -ohne-

VERLEIH: -ohne-

 

REGIE:
Larry Bishop
PRODUKTION:
Larry Bishop
Michael Steinberg
Shana Stein
CAST:
Michael Madsen
Vinnie Jones
David Carradine
Dennis Hopper
DREHBUCH:
Larry Bishop
KAMERA:
Scott Kevan
SCHNITT:
Blake West
William Yeh
TON:
Josh McHugh
MUSIK:
Daniele Luppi
AUSSTATTUNG:
Tim Grimes
KOSTÜME:
Ariyela Wald-Cohain
VISUAL EFFECTS:
Danny S. Kim

LAND:
USA
JAHR: 2008
LÄNGE: 84min