Heat
  [nicht mehr im Kino - Release: 01. März 1996]
   
 

Ein Film von Michael Mann • Neil McCauley ist ein hartgesottener Profigangster, der zahlreiche Jahre seines Lebens hinter Gittern verbracht hat und fest entschlossen ist, nie wieder einen Fuss in ein Gefängnis zu setzen. Der stets hochkonzentrierte Einzelgänger hat sein Leben wie einen einzigen Fluchtplan organisiert. Seine Philosophie lautet: „Du darfst dich niemals an etwas hängen, das du nicht innerhalb von 30 Sekunden problemlos wieder vergessen kannst, wenn du merkst, dass dir der Boden zu heiss wird.“ (Im Original: „Don’t get attached to anything you can’t walk out on in 30 seconds flat if you feel the heat around the corner.“ – daher auch der Filmtitel). Gemeinsam mit seiner Gang, die aus dem spielsĂĽchtigen Chris Shiherlis, dem Gewaltverbrecher Michael Cheritto und dem Fahrer Trejo besteht, ist McCauley fĂĽr eine Reihe von ausgefeilten und spektakulären RaubĂĽberfällen in und um Los Angeles verantwortlich, welche meist vom Hehler Nate vermittelt werden...


© 2017 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved

VERLEIH: Warner Bros.

 

REGIE:
Michael Mann
PRODUKTION:
Art Linson
Michael Mann
CAST:
Al Pacino
Robert De Niro
Val Kilmer
Jon Voight
Tom Sizemore
Diane Venora
Amy Brenneman
Ashley Judd
Mykelti Williamson
Wes Studi
Ted Levine
DREHBUCH:
Michael Mann
KAMERA:
Dante Spinotti
SCHNITT:
Pasquale Buba
William Goldenberg
Dov Hoenig
Tom Rolf
MUSIK:
Elliot Goldenthal
AUSSTATTUNG:
Neil Spisak
KOSTÜME:
Deborah Lynn Scott

LAND:
USA
JAHR: 1995
LÄNGE: 170min