Härte
  [nicht mehr im Kino - Release: 03. September 2015]
   
 

Tough Love • Ein dunkles Familiengeheimnis. Ein kleiner Junge, der sich nicht wehren kann. Aus dem Buben, der Andreas Marquardt heisst, wird später ein Karate-Champion und ein so berüchtigter wie kaltherziger Zuhälter. Er verdient sehr viel Geld – bis er im Knast landet und die Vergangenheit ihn einholt…
Schonungslos ehrlich schildert Regisseur Rosa von Praunheim in dieser Dokufiktion das Leben von Marquardt und seiner Freundin Marion, die immer zu ihm gehalten hat. Gedreht hat der Kultregisseur mit herausragenden Darstellern in stilisierten Kulissen, die die Atmosphäre der 1960er-Jahre auferstehen lassen. «Härte» ist der ungeschminkte Bericht über eine von Gewalt beherrschte, gestohlene Kindheit, über extreme Jahre im Rotlichtmilieu und eine schwierige Rückkehr in eine bürgerliche Existenz – ein eindringlicher Film, der unter die Haut geht.


© 2017 Filmcoopi

VERLEIH: Filmcoopi

 

REGIE:
Rosa von Praunheim
PRODUKTION:
Rosa von Praunheim
CAST:
Hanno Koffler
Katy Karrenbauer
Luise Heyer
DREHBUCH:
Jürgen Lemke
Rosa von Praunheim
Nico Woche
KAMERA:
Elfi Mikesch
Nicolai Zörn
SCHNITT:
Mike Shephard
TON:
Thomas Schrader
Christian Wilmes
MUSIK:
Andreas M. Wolter

LAND:
Deutschland
JAHR: 2015
LÄNGE: 89min