Greenland
  [Arena Cinemas 15 • 20.40 D • 12/10]
   
 

Ein Film von Ric Roman Waugh • Ein riesiger Komet rast in hoher Geschwindigkeit auf die Erde zu und soll Berechnungen zufolge vor Eintritt in die Erdatmosphäre verglühen. Doch die Prognosen stimmen nicht – ein erstes Fragment des Kometen stürzt nicht ins Meer, sondern zerstört stattdessen ganz Florida. Gerüchte, dass nur ein ausgewählter Kreis von Personen in Sicherheit gebracht werden kann, machen bereits die Runde, als Ingenieur John Garrity (Gerard Butler) von der US-Regierung aufgefordert wird, sich sofort gemeinsam mit seiner Frau Allison (Morena Baccarin) und Sohn Nathan (Roger Dale Floyd) zu einer Militärbasis zu begeben. Von dort aus sollen sie an einen Ort ausgeflogen werden, an dem das Ãœberleben möglich sein soll: Grönland. Doch die Fahrt dorthin wird zum Spiessrutenlauf und die Familie im Chaos verzwei-felnd fliehender Menschen und plündernden Horden auseinandergerissen. Wie sollen sie sich je wie-derfinden, und wo ist man überhaupt noch sicher?


© 2021 Impuls Pictures AG

VERLEIH: Impuls Pictures AG

 

REGIE:
Ric Roman Waugh
PRODUKTION:
Gerard Butler
Basil Iwanyk
Alan Siegel
Sébastien Raybaud
CAST:
Morena Baccarin
Gerard Butler
David Denman
Scott Glenn
Brandon Quinn
Andrew Bachelor
Claire Bronson
Joshua Mikel
DREHBUCH:
Chris Sparling
KAMERA:
Dana Gonzales
MUSIK:
David Buckley
AUSSTATTUNG:
Clay A. Griffith
KOSTÜME:
Kelli Jones
VISUAL EFFECTS:
Marc Massicotte

LAND:
USA
JAHR: 2020
LÄNGE: 119min