Grace of Monaco
  [nicht mehr im Kino - Release: 15. Mai 2014]
   
 

Ein Film von Olivier Dahan • FĂŒrstentum Monaco, Anfang der sechziger Jahre. FĂŒrst Rainier III. (Tim Roth) kĂ€mpft um den Erhalt der SouverĂ€nitĂ€t seines Landes und hat wenig Zeit fĂŒr seine schöne Frau. Der französische PrĂ€sident Charles de Gaulle verlangt Steuerabgaben, er droht mit der militĂ€rischen Überlegenheit Frankreichs und verfĂŒgt schliesslich eine Blockade der Landesgrenzen. Monaco ist von der Aussenwelt abgeschnitten. FĂŒrstin Grace (Nicole Kidman), die sich trotz ihrer inzwischen mehrjĂ€hrigen Ehe mit Rainier noch nicht in die Rolle der First Lady des Landes eingefunden hat und von Palastintrigen und Ablehnung durch die öffentliche Meinung umgeben ist, erhĂ€lt zur gleichen Zeit ein Rollenangebot von Alfred Hitchcock - eine grosse Versuchung fĂŒr den ehemals gefeierten Hollywood-Star. Als der Konflikt mit Frankreich eskaliert und ihre Ehe in eine ernste Krise gerĂ€t, wird Grace vor eine weitreichende Entscheidung gestellt: Wird sie die ersehnte berufliche Herausforderung wĂ€hlen und vor die Kameras zurĂŒckkehren oder die bisher grösste Rolle ihres Lebens annehmen, die der FĂŒrstin Gracia Patricia von Monaco? Der Weg, den sie einschlĂ€gt, wird sie, ihre Familie und ihr Ansehen im Land in wenigen Jahren tiefgreifend verĂ€ndern.


© 2017 Elite Film

VERLEIH: Elite Film

 

REGIE:
Olivier Dahan
PRODUKTION:
Arash Amel
Uday Chopra
CAST:
Nicole Kidman
Tim Roth
Milo Ventimiglia
Parker Posey
Paz Vega
Derek Jacobi
Frank Langella
Geraldine Somerville
DREHBUCH:
Arash Amel
KAMERA:
Eric Gautier
SCHNITT:
Olivier Gajan
TON:
Laurent Zeilig
AUSSTATTUNG:
Dan Weil
KOSTÜME:
Gigi Lepage

LAND:
Frankreich
USA
Belgien
Italien
JAHR: 2014
LÄNGE: 103min