The Good German
  [nicht mehr im Kino - Release: 01. März 2007]
   
 

Berlin 1945 • Der amerikanische Kriegskorrespondent Jake Geismer (GEORGE CLOONEY) ist eben angekommen, um über die bevorstehende Potsdamer Friedenskonferenz zu berichten: Die Führer der Alliierten treffen sich, um über das Schicksal des besiegten Deutschen Reiches und ein neues, freiheitliches Europa zu entscheiden… und dabei alles, was noch irgendeinen Wert besitzt, unter sich aufzuteilen.

Jake kennt Berlin bereits – einst hat er hier ein Nachrichtenbüro geleitet. Einst hat er sich hier verliebt. Das scheint aber schon Ewigkeiten her zu sein, als er jetzt auf der Jeep-Fahrt vom Flughafen zu seinem Hotel in der amerikanischen Zone die erschütternde Ruinenlandschaft durchquert.

Jakes Fahrer, Corporal Tully (TOBEY MAGUIRE), hat den Charme eines Kleinstadtamerikaners – ein bemühter, unbekümmerter und gutmütiger Junge aus dem Mittelwesten. Doch in Wirklichkeit ist er durch und durch korrupt – er handelt mit allem und jedem, spielt alle Seiten gegeneinander aus, um den besten Preis zu erzielen. Doch das ist durchaus nicht ungewöhnlich. In Berlin hat dieser Tage jeder etwas zu verbergen. Jeder verfolgt bestimmte Strategien, um seine Bedürfnisse zu befriedigen: Geld, Macht, das nackte Leben... oder auch nur einen Ausweg.


© 2017 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Warner Bros.

 

REGIE:
Steven Soderbergh
PRODUKTION:
Ben Cosgrove
Gregory Jacobs
Steven Soderbergh
CAST:
George Clooney
Tobey Maguire
Cate Blanchett
John Roeder
Jack Thompson
DREHBUCH:
Paul Attanasio
KAMERA:
Steven Soderbergh
SCHNITT:
Steven Soderbergh
TON:
Thomas Vicari
MUSIK:
Thomas Newman
AUSSTATTUNG:
Philip Messina
KOSTÜME:
Louise Frogley

LAND:
USA
JAHR: 2006
LÄNGE: 105min