Gogol. Strashnaya mest
  [nicht mehr im Kino - Release: 06. September 2018]
   
 

Ein Film von Egor Baranov • Vor zweihundert Jahren wurden einige kleine russischen Dörfer von einer Bande von Nichtchristen, den Lyakhs, verwüstet, die von einem mächtigen Zauberer angefühnrt waren. Seitdem lebt in der Nähe von Dikanka der unbekannte Schwarze Reiter, der junge Mädchen fängt und sie grausam bestraft. Lisa könnte sein nächstes Opfer werden. Um ihren Geliebten zu retten, muss der Schreiber Nikolai Gogol den bösen Zauber brechen und einen uralten Fluch besiegen. Keiner der Sterblichen hat dies bisher geschafft aber glücklicherweise kommt Gogol der geniale Grossstadtdetektiv Yakov Guro zu Hilfe, und er hat bereits einen Hauptverdächtigen.


© 2020 -diverse-

VERLEIH: -diverse-

 

REGIE:
Egor Baranov
PRODUKTION:
Artur Dzhanibekyan
Valeriy Fedorovich
Evgeniy Nikishov
Alexander Tsekalo
CAST:
Pavel Derevyanko
Oleg Menshikov
Alexander Petrov
Evgeniy Stychkin
Taisiya Vilkova
DREHBUCH:
Aleksey Chupov
Natalya Merkulova
KAMERA:
Sergey Trofimov
MUSIK:
Ryan Otter

LAND:
Russland
JAHR: 2018
LÄNGE: 108min