Gloria
  [nicht mehr im Kino - Release: 12. September 2013]
   
 

Ein Film von Sebasti√°n Lelio • Diese Frau muss man einfach lieben! Gloria ist 58, geschieden. Ihre Kinder sind l√§ngst aus dem Haus. Allein will sie ihre Tage und N√§chte aber nicht verbringen. So tanzt sie voller Lebensfreude an Single-Partys und flirtet, was das Zeug h√§lt. Da lernt sie den etwas √§lteren Rodolfo kennen. Was liebevoll beginnt, wird f√ľr Gloria allerdings bald zu einer emotionalen Achterbahnfahrt. Doch diese Frau l√§sst sich nicht unterkriegen: Gloria steht nach jedem R√ľckschlag wieder auf ‚Äď und ihr Stern strahlt noch heller als zuvor.
¬ęGloria¬Ľ war am diesj√§hrigen Filmfestival in Berlin der grosse Publikums- und Kritikerliebling. Besonders Hauptdarstellerin Paulina Garc√≠a wurde f√ľr ihre charismatische, vielschichtige und intensive Darstellung gefeiert und gewann verdientermassen den Silbernen B√§ren. Sebasti√°n Lelios Spielfilm ist das Portr√§t einer humorvollen und souver√§nen Frau, die das Leben liebt und lebt. Gloria ist eine mitreissende Heldin, wie man sie im Kino lange nicht mehr gesehen hat.


© 2017 Filmcoopi

VERLEIH: Filmcoopi

 

REGIE:
Sebasti√°n Lelio
PRODUKTION:
Luis Collar
Pablo Larraín
CAST:
Paulina García
Sergio Hern√°ndez
Diego Fontecilla
Coca Guazzini
Hugo Moraga
DREHBUCH:
Sebasti√°n Lelio
Gonzalo Maza
KAMERA:
Benjamín Echazarreta
SCHNITT:
Sebasti√°n Lelio
Soledad Salfate
TON:
Ismael Calvo
AUSSTATTUNG:
Marcela Urivi
KOSTÜME:
Eduardo Castro
VISUAL EFFECTS:
Sergio Paco Rubio

LAND:
Chile
Spanien
JAHR: 2012
LÄNGE: 110min