Giraffen machen es nicht anders - Die Vater-Spur
  [nicht mehr im Kino - Release: 02. November 2017]
   
 

Ein Film von Walo Deuber • Die einzigen Erinnerungen von seinem kaum gekannten, lange aus dem Gedächtnis verdrängten Vater Emil hat Filmemacher Walo Deuber eines Tages in unzähligen, randvoll mit Briefen und Postkarten gefüllten Kisten vorgefunden. Denn bereits in den 50er Jahren, als Walo ein kleiner Junge war, zerbrach die Ehe tragisch, und Emil beschloss, sein Glück im Süden Afrikas zu suchen. 60 Jahre später entscheidet sich Walo, dem längst verstorbenen Briefschreiber nachzugehen. Auf den Spuren seines Vaters macht er sich auf eine abenteuerliche Reise mit ungewissem Ausgang, die ihn von Sambia bis Namibia führt.

[Text: Zurich Film Festival]


© 2017 Mythenfilm

VERLEIH: Mythenfilm

 

REGIE:
Walo Deuber
PRODUKTION:
Rose-Marie Schneider
CAST:
Julie La Roche
KAMERA:
Knut Schmitz
SCHNITT:
Lena Rem
TON:
Reto Stamm

LAND:
Schweiz
JAHR: 2017
LÄNGE: 80min