Fruitvale Station
  [nicht mehr im Kino - Release: 19. Juni 2014]
   
 

Ein Film von Ryan Coogler • In Sundance, wo Fruitvale Station seine Premiere feierte, gewann er nicht nur den Publikumspreis, sondern auch den Grossen Preis der Jury.
Fruitvale Station ist die auf wahren Begebenheiten beruhende tragische Geschichte des 22-jährigen Oscar Grant (Michael B. Jordan). Kurz vor Mitternacht am Sylvesterabend 2008 wurde er an der Fruitvale Station aus einem Nahverkehrszug gezogen und von der Polizei in den Rücken geschossen. Er starb damals an seinen Verletzungen, doch ein Handy filmte den gesamten Vorfall. In der Folge wurde ein Officer zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt. Vor diesem tödlichen Zwischenfall begleitet der Zuschauer Oscar aber noch auf seiner Reise durch die Bay Area an einem ganz gewöhnlichen Tag, an dem er sich mit Problemen im Job, seiner Familie und den Vorbereitungen für eine unvergessliche Nacht beschäftigt.


© 2017 Elite Film

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Elite Film

 

REGIE:
Ryan Coogler
PRODUKTION:
Nina Yang Bongiovi
Forest Whitaker
CAST:
Michael B. Jordan
Melonie Diaz
Octavia Spencer
Kevin Durand
Chad Michael Murray
Ahna O'Reilly
Ariana Neal
DREHBUCH:
Ryan Coogler
KAMERA:
Rachel Morrison
SCHNITT:
Claudia Castello
Michael P. Shawver
TON:
Bob Edwards
MUSIK:
Ludwig Göransson
AUSSTATTUNG:
Hannah Beachler
KOSTÜME:
Aggie Guerard Rodgers

LAND:
USA
JAHR: 2013
LÄNGE: 85min