Free to Run
  [nicht mehr im Kino - Release: 10. März 2016]
   
 

Ein Film von Pierre Morath • Ob in den Strassen New Yorks oder in den Schweizer Bergen, jedes Jahr messen sich Millionen von Läuferinnen und Läufern auf der ganzen Welt an nationalen und internationalen, grossen und regionalen Laufwettbewerben. Doch vor noch gar nicht allzu langer Zeit war das Laufen eine exklusive, zumeist Männern vorbehaltene Sportart. Rennen war ungesund und wer joggte, wurde als Freak belächelt.

Als eine Hommage an die Freiheit des Laufens und an all jene, welche dies erst möglich gemacht haben, erzählt der Kinofilm FREE TO RUN des Regisseurs Pierre Morath die unglaubliche Geschichte, wie das Laufen zur universellen Passion wurde.


© 2017 Outside the Box

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Outside the Box

 

REGIE:
Pierre Morath
PRODUKTION:
Marie Besson
Fabrice Esteve
Jean-Marc Froehle
TON:
CĂ©line Bernard
Philippe Charbonnel
Jean-François Levillain

LAND:
Belgien
Frankreich
Schweiz
JAHR: 2016
LÄNGE: 90min