Fraktus
  [nicht mehr im Kino - Release: 21. Februar 2013]
   
 

Ein Film von Lars Jessen • Von Westbam bis Scooter, von Blixa Bargeld bis Dieter Meier. In der Musik-Szene ist man sich einig: FRAKTUS haben Techno erfunden. Wer? Es scheint, als kennen FRAKTUS heute nur noch Insider. Trotz vielversprechender Anfangserfolge in den 80er-Jahren trennte sich die Band vor über 25 Jahren im Streit und verschwand im Orkus des Vergessens. Die "Urväter des Techno": Nur ein Mythos? Was wurde aus ihnen, was machen sie heute?
Fraktus erzählt die Geschichte einer der einflussreichsten Bands deutscher Musik-historie. Der semierfolgreiche Musikmanager Roger Dettner spürt die drei grund-verschiedenen Musiker auf: In Hamburg, Brunsbüttel und auf Ibiza findet er drei sich spinnefeinde Existenzen. Aber ihm gelingt die pophistorische Sensation: Er bringt sie an einen Tisch und FRAKTUS wieder ins Studio. Schaffen sie auch auf der Bühne ihr Comeback?


© 2019 Stamm Film

VERLEIH: Stamm Film

 

REGIE:
Lars Jessen
PRODUKTION:
Klaus Maeck
CAST:
Devid Striesow
Heinz Strunk
Rocko Schamoni
Jacques Palminger
Piet Fuchs
Anna Bederke
DREHBUCH:
Lars Jessen
Ingo Haeb
Sebastian Schultz
Jacques Palminger
Rocko Schamoni
Heinz Strunk
KAMERA:
Oliver Schwabe
SCHNITT:
Sebastian Schultz
TON:
Andreas Hildebrandt
Kai Storck
MUSIK:
Heinz Strunk
Rocko Schamoni
Jacques Palminger
Carsten Meyer
AUSSTATTUNG:
Dorle Bahlburg
KOSTÜME:
Ingken Benesch
VISUAL EFFECTS:
Thomas Diesselhorst

LAND:
Deutschland
JAHR: 2012
LÄNGE: 95min