Firewall
  [nicht mehr im Kino - Release: 30. März 2006]
   
 

Ein Film von Richard Loncraine • Computer-Sicherheitsexperte Jack Stanfield (HARRISON FORD) arbeitet in Seattle f├╝r die Landrock Pacific Bank. Er ist als Manager in diese Spitzenposition aufgestiegen, weil er sich in seiner Laufbahn das volle Vertrauen der Firma erworben hat: Jack geniesst den Ruf, das einbruchsicherste Computersystem der Branche entwickelt zu haben. So sch├╝tzt er die finanziellen R├╝cklagen der Bank vor der st├Ąndigen Bedrohung durch immer raffiniertere Internet-Hacker, denen er mit einem komplexen System aus Tracern, Zugangscodes und Firewalls das Handwerk legt.

Bill Cox (PAUL BETTANY) beobachtet Jack und seine Familie schon fast ein Jahr lang: Er verfolgt ihre Online-Aktivit├Ąten, h├Ârt ihre Telefongespr├Ąche ab und ├╝berwacht ihren Alltag mit einem Arsenal aus digitalen Videorekordern und Richtmikrofonen, mit denen er auch an die intimsten Informationen kommt. Er weiss, wie die Freunde der Kinder heissen, kennt ihre Krankheitsgeschichten und auch den Zugangscode f├╝r das Sicherheitstor, mit dem das Viertel abgeschottet ist.

Nachdem er jeden Aspekt von Jacks Identit├Ąt ausspioniert hat, will Cox jetzt endlich die Fr├╝chte seiner Investition ernten.


© 2017 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Warner Bros.

 

REGIE:
Richard Loncraine
PRODUKTION:
Armyan Bernstein
Basil Iwanyk
Jonathan Shestack
CAST:
Harrison Ford
Virginia Madsen
Paul Bettany
Mary Lynn Rajskub
Robert Patrick
DREHBUCH:
Joe Forte
KAMERA:
Marco Pontecorvo
SCHNITT:
Jim Page
MUSIK:
Alexandre Desplat
AUSSTATTUNG:
Brian Morris
KOSTÜME:
Shuna Harwood
VISUAL EFFECTS:
Jose Burgos
Dan Mayer

LAND:
USA
JAHR: 2006
LÄNGE: 105min