Feierabendbier
  [nicht mehr im Kino - Release: 15. März 2018]
   
 

Ein Film von Ben Brummer • Einst hatte Barkeeper Magnus (Tilman Strauss) eine kleine Familie, doch mittlerweile leben seine Ex-Freundin und der gemeinsame Sohn ohne ihn. Stattdessen konzentriert er sich nun voll und ganz auf seinen Job und auf sein heissgeliebtes Auto, einen 1981er Mercedes SEC. Als der Wagen eines Nachts von Bene (James Newton) gestohlen wird, nimmt Magnus natürlich umgehend die Verfolgung auf, doch verliert dabei die Verhältnismässigkeit etwas aus den Augen. Auch Kumpel Dimi (Johann Jürgens), der ihn zu einem Besuch im Swingerclub überredet, schafft es nicht, Magnus zu bremsen. Erst mit Hilfe der extravaganten Designerin Vivian (Julia Dietze) findet er wieder auf den Boden der Tatsachen zurück und ist langsam wieder in der Lage, sich auf andere Menschen einzulassen. Dimi und sein alter Freund, der Mystiker und Verschwörungstheoretiker Manfred (Christian Tramitz), unterstützen Magnus auf seiner spirituellen Reise zur Selbsterkenntnis…


© 2020 Cinejoy Movies GmbH

VERLEIH: Cinejoy Movies GmbH

 

REGIE:
Ben Brummer
PRODUKTION:
Ben Brummer
Adrian Mikkat
Ina Mikkat
CAST:
Tilman Strauss
Julia Dietze
Johann Jürgens
Christian Tramitz
Jonathan Berlin
DREHBUCH:
Ben Brummer
Adrian Mikkat
KAMERA:
Jakob Wiessner
TON:
Michael Hinreiner
AUSSTATTUNG:
Verena Kaupert
KOSTÜME:
Marcella Büchler

LAND:
Deutschland
JAHR: 2018
LÄNGE: 113min