Une famille Ă  louer
  [nicht mehr im Kino - Release: 21. April 2016]
   
 

Ein Film von Jean-Pierre AmĂ©ris • Paul-AndrĂ© ist steinreich, bewohnt ein riesiges Haus und wird rund um die Uhr von einem eleganten Butler umsorgt. Allerdings fĂĽhlt er sich einsam und es langweilt ihn alles. Da lernt er die resolute und herzliche Violette kennen – die Alleinerziehende hat Geldprobleme und fĂĽrchtet, das Sorgerecht fĂĽr ihre beiden Kinder zu verlieren. Also bietet ihr Paul-AndrĂ© einen Deal an: Er bezahlt ihre Schulden und mietet sich dafĂĽr in ihre Familie ein …
Regisseur Jean-Pierre Améris beweist nach «Les émotifs anonymes» erneut mit leichter Hand sein Faible für die Neurosen der Liebe. Die beiden belgischen Kinostars Benoît Poelvoorde («Le tout nouveau testament») und Virginie Efira («20 ans d’écart») begeistern als gegensätzliches Paar in dieser charmantturbulenten Familienkomödie.


© 2017 Filmcoopi

VERLEIH: Filmcoopi

 

REGIE:
Jean-Pierre Améris
PRODUKTION:
Nathalie Gastaldo
Philippe Godeau
CAST:
Benoît Poelvoorde
Virginie Efira
François Morel
DREHBUCH:
Jean-Pierre Améris
Murielle Magellan
SCHNITT:
Anne Souriau
TON:
Philippe Richard
AUSSTATTUNG:
Franck Schwarz
VISUAL EFFECTS:
Alain Carsoux
Stephane Dittoo

LAND:
Frankreich
JAHR: 2015
LÄNGE: 97min