Digitalkarma
  [nicht mehr im Kino - Release: 14. Juni 2020]
   
 

Ein Film von Mark Olexa und Francesca Scalisi • Der Film taucht ein in das Leben von Rupa, einer jungen Frau aus Bangladesch, die versucht, ihrer von den Traditionen vorgegebenen Bestimmung zu entkommen. Die Tee-Gärten in den nebligen Hügeln im Nordosten Bangladeschs bilden den Hintergrund ihrer Bemühungen. Mit ihrem Fahrrad, einer Kamera und ihren Fachkenntnissen nimmt sie ihr Leben in die Hand und erschliesst sich einen Weg in die Selbstbestimmung. Aber als ein Schicksalsschlag ihre Familie trifft, sieht sie ihre Freiheiten in Gefahr. Kann sie das fragile Gleichgewicht zwischen individuellen Wünschen und gesellschaftlichen Erwartungen aufrechterhalten?


© 2020 DOK MOBILE

VERLEIH: DOK MOBILE

 

REGIE:
Mark Olexa
Francesca Scalisi
PRODUKTION:
Mark Olexa
Francesca Scalisi
KAMERA:
Mark Olexa
SCHNITT:
Luca Gasparini
Suzana Pedro
Francesca Scalisi
TON:
Florian Pittet

LAND:
Schweiz
Bangladesch
JAHR: 2019
LÄNGE: 79min