Les destinées sentimentales
  [nicht mehr im Kino - Release: 28. Dezember 2000]
   
 

Emmanuelle Béart Isabelle Huppert • Als Jean und Pauline sich auf einem Ball in der Charente Region Frankreichs zum ersten Mal begegnen, ist sie zwanzig Jahre alt. Er ist Pfarrer, verheiratet, Vater einer Tochter, und hat sich gerade eingestanden, dass seine Ehe mit Nathalie gescheitert ist.

Was haben die Zwänge der guten protestantischen Gesellschaft um sie herum noch für eine Bedeutung, wenn zwei 'Schicksale der Empfindungen' miteinander verbunden sind? Pauline undJean erleben gemeinsam die ersten dreissig Jahre des 20. Jahrhunderts, die von der unheilbaren Wunde des Ersten Weltkrieges gezeichnet sind, in denen Gewissheiten und industrielle Dynastien bröckeln. In den tragischen Umwälzungen dieser Welt ist ihre strahlende, dauerhafte Liebe stärker als die Zeit, die vergeht, die vergangen ist.

"DieLiebe... es gibt nichts anderes im Leben... nichts."


© 2017 Filmcoopi

VERLEIH: Filmcoopi

 

REGIE:
Olivier Assayas
PRODUKTION:
Bruno Pesery
CAST:
Emmanuelle Béart
Charles Berling
Isabelle Huppert
Olivier Perrier
Dominique Reymond
Andre Marcon
Alexandra London
DREHBUCH:
Jacques Fieschi
Olivier Assayas
KAMERA:
Eric Gautier
SCHNITT:
Luc Barnier
AUSSTATTUNG:
Katia Wyszkop

LAND:
Frankreich
Schweiz
JAHR: 2000
LÄNGE: 180min