Delphine et Carole, Insoumuses
 
   
 

Ein Film von Callisto McNulty • Dieser französisch-schweizerische Dokumentarfilm beschreibt ein essentielles Kapitel in der Geschichte des Feminismus und zeigt, wie sich die Bewegung einst die kreativen Möglichkeiten medialer Formate zunutze machte.


Text: kulturinfo


© 2020 -diverse-

VERLEIH: -diverse-

 

REGIE:
Callisto McNulty
PRODUKTION:
Sophie de Hijes
Nicolas Lesoult
CAST:
Carole Roussopoulos
Delphine Seyrig
DREHBUCH:
Callisto McNulty
Alexandra Roussopoulos
Géronimo Roussopoulos
SCHNITT:
Josiane Zardoya
TON:
Philippe Ciompi
MUSIK:
Manu Sauvage

LAND:
Frankreich
JAHR: 2019
LÄNGE: 70min