The Cove
  [nicht mehr im Kino - Release: 28. Januar 2010]
   
 

Die Bucht • Niemand kennt Delfine so gut wie Ric O'Barry. In den 60er-Jahren war er der Trainer von 'Flipper' - jenem Delfin, der Generationen von Fernsehzuschauern begeisterte und die eleganten Schwimmer mit dem vermeintlich immerw√§hrenden L√§cheln zu einem der meistgeliebten Tiere machte. Eine Liebe, die dem Delfin zum Verh√§ngnis wurde. Denn mit Delfinarien, Delfin-Shows, Delfintauchg√§ngen und -therapien entstand ein global florierendes Multimilliardengesch√§ft - eine Industrie, f√ľr deren Existenz sich Ric O'Barry mit verantwortlich f√ľhlt. Und gegen die er, nach einem tragischen Vorfall, seit mehr als 38 Jahren mit ganzer Leidenschaft ank√§mpft. Weltweit engagiert er sich gegen den Fang von Delfinen und macht wirtschaftliche und politische Interessen √∂ffentlich, die hinter dem Gesch√§ft mit den Meeress√§ugern stehen.

Was Ric O'Barry jedoch im japanischen K√ľstenort Taiji entdeckt, ist unvorstellbar. In einer abgelegenen Bucht, die von der Aussenwelt durch Stacheldraht und Sicherheitspersonal abgeschottet wird, liegt ein dunkles und t√∂dliches Geheimnis.

DIE BUCHT - THE COVE zeigt, wie sich Ric O'Barry gemeinsam mit Regisseur Louie Psihoyos auf eine Undercover-Mission begibt, um dieses Geheimnis ans Licht zu bringen. Im Stil von OCEAN'S ELEVEN rekrutieren die beiden ein Team von Spezialisten bestehend aus Tauchern, Surfern, Unterwasserfilmern und Special Effects-K√ľnstlern. Ihr Ziel: die Vorg√§nge in der Bucht zu filmen und damit aufzudecken, was der √Ėffentlichkeit bisher verschwiegen wurde. Die Polizei, lokale Beh√∂rden und die Fischer von Taiji sind ihnen immer auf den Fersen, doch mit Nachtsichtger√§ten, W√§rmekameras und weiterer High-Tech-Ausr√ľstung sind O'Barry, Psihoyos und ihr Team ihren Widersachern immer einen Schritt voraus. Sie kommen dem Geheimnis immer n√§her. Dem Geheimnis, das nur die Spitze des Eisbergs ist...


© 2017 Filmcoopi

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Filmcoopi

 

REGIE:
Louie Psihoyos
PRODUKTION:
Paula DuPré Pesman
Fisher Stevens
CAST:
Joe Chisholm
Mandy-Rae Cruikshank
Charles Hambleton
Simon Hutchins
Kirk Krack
DREHBUCH:
Mark Monroe
KAMERA:
Brook Aitken
SCHNITT:
Geoffrey Richman
TON:
Glenfield Payne
MUSIK:
J. Ralph

LAND:
USA
JAHR: 2009
LÄNGE: 92min