Cómprame un revolver
  [nicht mehr im Kino - Release: 03. Januar 2019]
   
 

Ein Film von Julio Hernández Cordón • In einem dystopischen Mexiko, das vollständig von den Kartellen beherrscht wird, versucht ein drogensüchtiger Vater, mit seiner kleinen Tochter zu überleben. Er arbeitet als Platzwart auf einem Baseballfeld, wo sich die Narcos vergnügen. Als der Boss eine Fiesta anberaumt, greift eine konkurrierende Gang an, und zum Klang der Mariachis eskaliert die Gewalt. Am nächsten Tag sind nur noch die Tochter und der verwundete Chef des Kartells, der sich als Transgender entpuppt, übrig – es kommt zum Showdown. Ein faszinierendes Spiel der Masken und Identitäten von der dunklen Seite der menschlichen Gesellschaft


© 2019 Outside the Box

VERLEIH: Outside the Box

 

REGIE:
Julio Hernández Cordón
PRODUKTION:
Maria Jose Cordova
Rafael Ley
Julio Hernández Cordón
CAST:
Matilde Hernandez
Rogelio Sosa
Sostenes Rojas
Wallace Pereyda
Ángel Leonel Corral
Ángel Rafael Yanez
Mariano Sosa
DREHBUCH:
Julio Hernández Cordón
KAMERA:
Nicolás Wong
SCHNITT:
Lenz Claure
TON:
Manuel Jose Gordillo
Felipe Felo Valencia
Philip Nicolai Flindt
MUSIK:
Alberto Torres
AUSSTATTUNG:
Ivonne Fuentes
KOSTÜME:
Andrea Manuel

LAND:
Mexiko
Kolumbien
JAHR: 2018
LÄNGE: 84min