Camille
  [nicht mehr im Kino - Release: 27. Februar 2020]
   
 

Ein Film von Boris Lojkine • Die junge Fotojournalistin Camille Lepage reist voller Idealismus nach Zentralafrika, um in Bildern über den Bürgerkrieg zu berichten. Was sie dort zu sehen bekommt, verändert ihr Leben. Würdevoll erzählt Boris Lojkine die wahre Geschichte einer jungen Frau, die mit seltener Intensität lebt, die Welt wahrnimmt und verzweifelt die Konflikte und Dramen von Schwarzafrika ins Bewusstsein zu rücken versucht, welche der Westen nur zu gerne ausblendet.


© 2020 trigon-film

VERLEIH: trigon-film

 

REGIE:
Boris Lojkine
CAST:
Nina Meurisse
DREHBUCH:
Boris Lojkine
Bojina Panayotova
KAMERA:
Elin Kirschfink
SCHNITT:
Xavier Sirven
TON:
Pierre Bariaud

LAND:
Frankreich
JAHR: 2019
LÄNGE: 90min