Burke & Hare
 
   
 

Sie finden immer eine Leiche • In Edinburgh sind Leichen knapp. Im Epizentrum des medizinischen Fortschritts herrscht in den 1820er Jahren besonders zwischen den führenden Doktoren Monroe und Knox ein erbitterter Kampf um jeden Toten. Es dürfen nämlich nur Körper von Kriminellen für die medizinische Forschung verwendet werden. Doch die beiden irischen Einwanderer Burke und Hare nehmen es mit den Gesetzen nicht so genau und beginnen, frisch Bestattete wieder auszugraben. Ein gutes Geschäft und die Doktoren fragen nicht weiter nach. Doch der Bedarf ist immer noch nicht gedeckt.

Also greifen die beiden Lieferanten zu drastischeren Mitteln ... warum warten, bis jemand gestorben ist? Da kann man doch nachhelfen. Ein legendäres Serien-Killer-Duo startet seine Tod bringende Laufbahn ...


© 2020 -ohne-

VERLEIH: -ohne-

 

REGIE:
John Landis
PRODUKTION:
Barnaby Thompson
CAST:
Simon Pegg
Andy Serkis
Isla Fisher
Tom Wilkinson
DREHBUCH:
Piers Ashworth
Nick Moorcroft
KAMERA:
John Mathieson
SCHNITT:
Mark Everson
TON:
Peter Hanson
John Midgley
MUSIK:
Joby Talbot
AUSSTATTUNG:
Simon Elliott
KOSTÜME:
Deborah Nadoolman

LAND:
England
JAHR: 2010
LÄNGE: 91min