Bruchstein
  [nicht mehr im Kino - Release: 04. September 2008]
   
 

Ein Film von Jörg Reichlin • Manager Strasser kommt mitten in Fusionsverhandlungen auf eine heisse Spur. Eine Firma hat mit Gift gepfuscht. Diese Insiderinformation bereitet er als gewinnträchtige Trumpfkarte fĂĽr den auf nächsten Morgen angesetzten Deal vor, als ihn das Telefon seiner Exfrau erreicht. Er habe seinen Sohn vergessen! Er sitze vor dem Heim und warte auf ihn!

Völlig entnervt und seinen Job samt Chef verfluchend, macht sich Strasser mit seinem Sohn Louis auf die Fahrt in den Schwarzwald. Sie wird zur Irrfahrt und zur radikalen Umkehr in seinem Leben. Er erkennt schmerzlich, dass er seinen Sohn nie richtig wahrgenommen hat. Louis kindlich intuitive Welt, die er mit seiner Blitzlichtkamera in Bildern festhält, ist so weit weg von seiner eigenen, in trübe Machenschaften verwickelten Geschäftswelt, dass sie nicht zueinander finden. Zu spät erkennt er seine Vaterliebe, zu spät versucht er ihm näherzukommen. Die Ereignisse jenes so verhängnisvollen Tages nehmen ihren Lauf, ein schrecklicher Unfall wirft Strasser vollends aus der Bahn...


© 2017 -diverse-

VERLEIH: -diverse-

 

REGIE:
Jörg Reichlin

LAND:
Schweiz
JAHR: 2008
LÄNGE: 72min