Bruc
 
   
 

Ein Film von Daniel Benmayor • "Du wirst den Kopf des Trommlers abschneiden und ihn der Welt zeigen. Ganz Europa wird wissen, dass jeder sterben muss, der die Ehre Frankreichs bedroht" schreibt Napoleon Bonaparte wutentbrannt an seinen Freund Maraval. Der "Trommler" ist der spanische Köhlersohn Juan, der in den Bergen Kataloniens dem Eroberer eine bittere Niederlage bereitet hat. Eine gnadenlose Menschenjagd beginnt. Maraval lässt Juans Familie auslöschen und ermordet jeden, der nicht kooperiert. Der gehetzte Partisane hat deshalb nur noch ein Ziel: Rache fĂĽr die Toten! Immer tiefer lockt er Maraval und seine Männer in die Wildnis der Berge. Die Verfolger werden zu Zielscheiben und Bruc, wie man ihn nach dem Ort der Schlacht nennt, zu einem Symbol des Widerstands fĂĽr die unterdrĂĽckten Völker Europas.


© 2020 -ohne-

VERLEIH: -ohne-

 

REGIE:
Daniel Benmayor
PRODUKTION:
Victoria Borrás
Jordi Gasull
Edmon Roch
CAST:
Astrid Bergès-Frisbey
Vincent Perez
Juan José Ballesta
DREHBUCH:
Patxi Amezcua
Jordi Gasull
KAMERA:
Juan Miguel Azpiroz
SCHNITT:
Marc Soria de Torre
TON:
Glenn Freemantle
MUSIK:
Xavier Capellas
AUSSTATTUNG:
AntxĂłn GĂłmez
KOSTÜME:
Ariadna Papio
VISUAL EFFECTS:
Rubén Sanz

LAND:
Spanien
JAHR: 2010
LÄNGE: 85min