Breathless
 
   
 

Immer Ärger mit Dale • 100.000 Dollar in bar sind eine verdammte Menge Geld! Doch Lornas verkommener Ehemann will ihr einfach nicht verraten, wo er die Beute aus dem Banküberfall versteckt hat.

Plötzlich löst sich ein Schuss, Dale ist tot und ihre beste Freundin Tiny, die Lorna zu Hilfe geeilt war, hat einen hysterischen Anfall. Aber einige Gläser Bourbon und die Aussicht auf ein neues Leben können Wunder bewirken. Die beiden Ladies besinnen sich auf ihre hausfraulichen Tugenden und dann wird tranchiert, püriert, geschreddert und aufgelöst mit allem, was der Haushalt so hergibt. Schliesslich muss Dales Leiche erstmal weg. Leider ist das nur der Anfang. Der Preis der Freiheit ist hoch und blutig.

Schwarz, schwärzer, BREATHLESS! Gina Gershon (Showgirls) und Kelli Giddish (Law & Order) steigen in die blutverschmierten Pumps von Kathleen Turners „Serial Mom“ und lehren als texanische Hausfrauen die Männer das Fürchten. Auf eine Leiche mehr oder weniger kommt es dabei nicht an. Hauptsache die Frisur sitzt und die lackierten Nägel bleiben heil. Ausgestattet mit farblich abgestimmter Küchenschürze und Gummihandschuhen mit Zierstulpen lassen die Ladies bei der Leichenbeseitigung zunehmend alle Hemmungen fallen. Knochentrockene Dialoge runden dabei den aberwitzigen Blutrausch für die belastbaren Fans des rabenschwarzen Humors perfekt ab.

John Waters hätte seine helle Freude!


© 2020 -ohne-

VERLEIH: -ohne-

 

REGIE:
Jesse Baget
PRODUKTION:
Phillip B. Goldfine
Christine Holder
Mark Holder
Danny Roth
CAST:
Val Kilmer
Ray Liotta
Gina Gershon
Wayne Duvall
Kelli Giddish
DREHBUCH:
Jesse Baget
Stefania Moscato
KAMERA:
Bill Otto
SCHNITT:
Peter Basinski
TON:
Eric Lalicata
MUSIK:
Jermaine Stegall
AUSSTATTUNG:
Nathan Lay
KOSTÜME:
Layne McGovern

LAND:
USA
JAHR: 2012
LÄNGE: 92min