Bolschoi Theater: Taming of the Shrew
  [nicht mehr im Kino - Release: 26. November 2017]
   
 

Aus dem Bolschoi Theater Moskau • Der Widerspenstigen Zähmung (engl. The Taming of the Shrew) ist der Titel eines Theaterstückes von William Shakespeare. Es spielt in der italienischen Stadt Padua und handelt von dem reichen Kaufmann Baptista und den Umständen der Heirat seiner beiden Töchter Bianca und Katharina. In der modernen Shakespeare-Forschung vermutete man, dass die Abfassung des Stückes vor dem Jahr 1593 abgeschlossen wurde.[1][2] Die erste Aufführung wird aufgrund eines Eintrags in Henslowes Tagebuch für Juni 1594 vermutet.[3] Der einzige authentische Text findet sich in der First Folio von 1623. Als Quelle gilt die Komödie I Suppositi von Ludovico Ariosto.[4] Frühe Adaptionen und Übersetzungen belegen, dass das Stück zu Shakespeares Zeit sehr beliebt war. Aufgrund der misogynen Handlung wird es aber heute vor allem unter dem Aspekt der frühneuzeitlichen Geschlechterpolitik gesehen.


© 2020 movies.ch

OFFICIAL LINK - VERLEIH: movies.ch

 

REGIE:
Jean-Christophe Maillot
Igor Dronov
CAST:
Maria Alexandrova
Kristina Kretova
Ekaterina Krysanova
Vladislav Lantratov
Artem Ovcharenko
Denis Savin
Maria Semenyachenko
Olga Smirnova
Anastasia Stashkevich
AUSSTATTUNG:
Ernest Pignon-Ernest

LAND:
Russland
JAHR: 2016