Bloodrayne
 
   
 

Ein Film von Uwe Boll • 18. Jahrhundert: Vampire treiben im ganzen Land ihr Unwesen. Das Mädchen Rayne wird von einer Zirkustruppe festgehalten und als halb Mensch, halb Vampir vorgeführt. Eines Abends gelingt Rayne allerdings die Flucht aus ihrem Käfig und sie begibt sich auf eine gefährliche Mission. Ihr Ziel ist es, sich an ihrem Vater Kagan, dem mächtigsten aller Vampire, für die Vergewaltigung ihrer Mutter zu rächen. Die Vampirjäger Vladimir und Sebastian von der Brimstone Society verfolgen bald ihre Fährte und schaffen es, Rayne für ihre Ziele zu gewinnen. Mit Hilfe einer geheimnisvollen Prophezeiung gelingt es Rayne ein für Kagan wertvolles Artefakt zu ergattern um somit eine Audienz zu erhalten. Der Weg zu ihrem Ziel ist jedoch mühsam und die Truppe muss sich gegen böse Feinde bewähren. Viele dunkle Gestalten versuchen, sich ihnen in den Weg zu stellen


© 2020 -ohne-

VERLEIH: -ohne-

 

REGIE:
Uwe Boll
PRODUKTION:
Uwe Boll
Shawn Williamson
CAST:
Kristanna Loken
Michael Madsen
Matthew Davis
Will Sanderson
Geraldine Chaplin
DREHBUCH:
Guinevere Turner
KAMERA:
Mathias Neumann
TON:
Manuel Karakas
Max Wanko
MUSIK:
Henning Lohner

LAND:
USA
Deutschland
JAHR: 2005
LÄNGE: 95min