The Black Hen
  [nicht mehr im Kino - Release: 03. November 2016]
   
 

Ein Film von Min Bahadur Bham • Ein vorübergehender Waffenstillstand im Jahr 2001 lässt die Bewohnerinnen und Bewohner eines kleinen Dorfes im Bürgerkriegsgebiet Muru im Nordwesten Nepals aufatmen. Prakash und Kiran, zwei Knaben unterschiedlicher Kasten, werden dicke Freunde, als sie sich auf die Suche nach einem vermissten Huhn machen, das Prakash von seiner Schwester erhalten hatte und das plötzlich verschwunden ist. Sie hoffen, Eier verkaufen zu können und so zu etwas Taschengeld zu gelangen. Die Suche nach dem verlorenen Huhn führt sich durch schöne Landschaften Nepals und durch die wirre politische Situation.


© 2018 trigon-film

VERLEIH: trigon-film

 

REGIE:
Min Bahadur Bham
PRODUKTION:
Min Bahadur Bham
Catherine Dussart
CAST:
Khadka Raj Nepali
Sukra Raj Rokaya
Jit Bahadur Malla
Hansha Khadka
DREHBUCH:
Min Bahadur Bham
Abinash Bikram Shah
KAMERA:
Aziz Zhambakiev
SCHNITT:
Aziz Zhambakiev
Nimesh Shrestha
TON:
Bipon Stahpit
MUSIK:
Jason Kunwar
AUSSTATTUNG:
Suman Nidhi Sharma
KOSTÜME:
Tara Khatri
Nanda Keshar Bham

LAND:
Nepal
JAHR: 2015
LÄNGE: 90min