Binti
  [nicht mehr im Kino - Release: 29. April 2021]
   
 

Ein Film von Frederike Migom • Die zwölfjährige Binti stammt aus dem Kongo und lebt mit ihrem Vater illegal in Belgien. Lebhaft, selbstbewusst und höchst kreativ postet sie Videos auf ihrem Channel. Ihr Vlog steht dafür, dass sie, obwohl sie keine Papiere hat, existiert. Nachdem sie und ihr Vater vor einer Polizei-Razzia aus ihrer Unterkunft weglaufen mussten, treffen sie im Stadtwald auf den elfjährigen Elias. Dessen Mutter nimmt die Beiden kurzerhand in ihrem Haus auf. Auch Elias hat ein leidenschaftliches Hobby, denn er kämpft gegen das Aussterben der Okapis in Afrika. Während die Kinder die Rettung der Okapis zu ihrer gemeinsamen Mission machen, entspinnen sich zwischen ihren Eltern zarte Bande. Die Furcht vor der Abschiebung überschattet jedoch die fröhliche Harmonie.


© 2021 trigon-film

VERLEIH: trigon-film

 

REGIE:
Frederike Migom
PRODUKTION:
Katleen Goossens
CAST:
Bebel Tshiani Baloji
Mo Bakker
Joke Devynck
Baloji
DREHBUCH:
Frederike Migom
KAMERA:
Joachim Philippe
SCHNITT:
Clemence Samson
TON:
Jan Schermer
MUSIK:
Le Motel

LAND:
Belgien
JAHR: 2019
LÄNGE: 90min