Asphaltgorillas
  [demnächst im Kino - Release: 30. August 2018]
   
 

Ein Film von Detlev Buck • Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt - besonders im (klein-) kriminellen, rauen Berliner Strassenmilieu. Ein vermeintlich noch so ausgeklĂĽgelter Plan bedeutet nichts inmitten dubioser Zufälle, grotesker Ereignisse, eigensinniger Charaktere und falscher Loyalität. ASPHALTGORILLAS ist ein Ereignisstrudel, in dem die aussergewöhnliche Verkettung von Umständen in ein schier irrwitziges Chaos fĂĽhrt.

Berliner Nächte sind gefrässig und ATRIS (Samuel Schneider) hat Hunger. Er will nicht länger der Handlanger von Unterweltboss EL KEITAR (Kida Khodr Ramadan) sein. Als sein Freund FRANK (Jannis Niewöhner) im dicken Lamborghini in ATRIS' kleinem Drogendealer-Life vorfährt, wittern beide die Chance, ihr Schicksal zu drehen. ATRIS lässt sich auf eine Falschgeld-Nummer ein und alles eskaliert: Das hier ist immer noch Berlin. Der Deal, die Gangster, das Koks, die Karren, die Knarren – und mittendrin die furchtlose, coole Diebin MARIE (Ella Rumpf). ATRIS hat keine Chance, als mit ihr die Welle zu reiten, die er selber angeschoben hat...


© 2018 PathĂ© Films AG

VERLEIH: Pathé Films AG

 

REGIE:
Detlev Buck
PRODUKTION:
Oliver Berben
CAST:
Jannis Niewöhner
Samuel Schneider
Ella Rumpf
Kida Khodr Ramadan
Oktay Ă–zdemir
Uisenma Borchu
Stefanie Giesinger
DREHBUCH:
Detlev Buck
CĂĽneyt Kaya
Constantin Lieb
Ferdinand von Schirach
KAMERA:
Marc Achenbach
SCHNITT:
Dirk Grau
TON:
Christian Conrad
Dominik Schleier
AUSSTATTUNG:
Sebastian Soukup
KOSTÜME:
Ingken Benesch
VISUAL EFFECTS:
Katja MĂĽller

LAND:
Deutschland
JAHR: 2017
LÄNGE: 103min