Ah-ga-ssi
  [Arthouse Uto • 15.30/20.30 Ov/d • 16]
   
 

The Handmaiden • Korea in den 1930er Jahren, während der Besatzung durch die japanischen Invasoren: Die junge Sookee (Kim Tae-Ri) ist eine gerissene Taschendiebin, die sich von der reichen japanischen Erbin Hideko (Kim Min-Hee) als Dienstmädchen einstellen lässt. Sookee zieht auf das abgelegene Anwesen, auf dem Hideko völlig zurĂĽckgezogen mit ihrem Onkel Kouzuki (Jin-Woong Cho) lebt. Was Hideko allerdings nicht weiss: Sookees Anstellung als Dienerin ist Teil eines perfiden Plans, den sie zusammen mit einem Heiratsschwindler (Jung-Woo Ha), der sich als Graf Fujiwara ausgibt, ausgeheckt hat. Der falsche Graf und das Dienstmädchen planen, die junge Erbin um ihr gesamtes Vermögen zu erleichtern. Und zunächst läuft alles wie am SchnĂĽrchen – bis ganz unerwartet Sookee und Hideko echte GefĂĽhle fĂĽreinander entwickeln…


© 2017 Spot On Distribution

VERLEIH: Spot On Distribution

 

REGIE:
Chan-wook Park
PRODUKTION:
Syd Lim
CAST:
Min-Hee Kim
Tae-ri Kim
Jung-woo Ha
Jin-woong Jo
Hae-suk Kim
DREHBUCH:
Sarah Waters
Chan-wook Park
Seo-kyeong Jeong
KAMERA:
Chung-hoon Chung
SCHNITT:
Jae-Bum Kim
Sang-beom Kim
TON:
Jung Gun
Suk-won Kim
MUSIK:
Yeong-wook Jo
AUSSTATTUNG:
Seong-hie Ryu
KOSTÜME:
Sang-gyeong Jo

LAND:
SĂĽdkorea
JAHR: 2016
LÄNGE: 144min